Dokumentenverwaltung

Wenn man das erste Mal auf dieses Fenster zugreift, ist das mittige Rechteck leer. Wenn sich Daten im Archiv befinden, erhalten Sie in kürzester Zeit Informationen über alle vorgenommenen Buchungen und Ausstellungen.


Mit diesem Teil des Programms können Sie:

  • Rechnungen ausstellen/buchen
  • Lieferscheine ausstellen/buchen
  • Gutschriften ausstellen/buchen



Im Folgenden wird die Struktur der beschriebenen Maske analysiert:


Die Nummer eines ausgestellten oder gebuchten Dokuments beginnt immer mit zwei Buchstaben: “SR” für sofortige Rechnung, “GR” für gestundete Rechnung, “RD” Rechnung für Dienstleistungen “LS” für Lieferschein und “GS” für Gutschrift.

  • Das Datum des Dokuments;
  • Der Firmenname des Lieferanten oder Kunden;
  • Der Gesamtbetrag;
  • Der MwSt-Betrag;
  • Der Brutto-Gesamtbetrag

Über die verfügbaren Optionen auf der rechten Seite des Fensters kann man auswählen, ob die ausgestellten oder gebuchten Rechnungen angezeigt werden sollen; man kann die Daten nach bestimmten Kriterien sortieren (nach dem Datum, dem Firmennamen, der Nummer etc.); die Suche kann vereinfacht werden, indem man nur bestimmte Dokumente anzeigt (nur Lieferscheine, sofortige Rechungen etc.).


Bevor Sie eine Option auswählen, achten Sie darauf, dass das entsprechende Feld blau erscheint.